Textversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 



Menü



Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Bürgerservice

Bürgerservice

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wahlen

Wahlen

Freiwilligenakademie

Freiwilligenakademie

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Kreis-Fusion

Kreis-Fusion
Näheres zum Thema
Kreis-Fusion

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Galerie Göttinger Land

Galerie Göttinger Land

Innovationspreis des Landkreises Göttingen

Innovationspreis des Landkreises Göttingen

Regionalverband Südniedersachsen

Regionalverband Südniedersachsen

ZVSN-Touren

ZVSN-Touren

Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

Aktuelles Wetter


weitere Informationen



Aktuelle Informationen aus Radolfshausen

19.05.2017
Fahrbahnerneuerung B 27/B 446 im Bereich Ebergötzen-Seeburg-Seulingen schreitet gut voran


Die Arbeiten auf der Bundesstraße 446 zwischen Ebergötzen und Seulingen schreiten schneller voran als ursprünglich geplant. Wie die Nds. Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt, wird aus diesem Grund die Sperrung der letzten Bauphase auf der B 446 zwischen Ebergötzen und Seeburg bereits am Mittwoch, den 24.05.2017 aufgehoben. Damit wird der Verkehr zwischen Duderstadt und Ebergötzen wieder freigegeben.
Ab Montag, den 29.05.2017 beginnen dann die Arbeiten zur Einrichtung der nächsten Bauphase auf der B 27, Ortsumgehung Ebergötzen. 
mehr



Rainer Uthmann ist neuer Jugendreferent der Samtgemeinde

04.05.2017
Neuer Jugendreferent für die Samtgemeinde Radolfshausen


Seit dem 01.05.2017 ist das Kinder- und Jugendbüro wieder besetzt; Rainer Uthmann ist der neue Kinder- und Jugendreferent der Samtgemeinde Radolfshausen. Samtgemeindebürgermeister Arne Behre und Fachbereichsleiter Frank Wilde begrüßten den neuen Kollegen in der Samtgemeindeverwaltung und wünschten ihm für seine Arbeit einen guten Start.
Bild:
Kinder- und Jugendreferent Rainer Uthmann (Bildmitte) wird von Samtgemeindebürgermeister Arne Behre (rechts) und Fachbereichsleiter Frank Wilde (links) im Rathaus begrüßt 
mehr



Seniorennachmittag

02.05.2017
Seniorennachmittag am 24.06.2017 in Seulingen


Der Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren in der Samtgemeinde Radolfshausen findet in diesem Jahr am Samstag, den 24.06.2017, ab 14.00 Uhr, in Seulingen im Rahmen des Schützenfestes statt.

Zu einem bunten Unterhaltungsprogramm, mitgestaltet durch die örtlichen Vereine und Gruppen, sind alle Seniorinnen und Senioren der Samtgemeinde recht herzlich eingeladen. Für das leibliche Wohl ist mit Kaffee und Kuchen gesorgt.

Die musikalische Begleitung des Nachmittages übernehmen die Harmonika-Freunde aus Waake. 
mehr



Seniorennachmittag 2017

19.04.2017
Seniorennachmittag am 24.06.2017 in Seulingen


Der Nachmittag für die Seniorinnen und Senioren in der Samtgemeinde Radolfshausen findet in diesem Jahr am Samstag, den 24.06.2017, ab 14.00 Uhr, in Seulingen im Rahmen des Schützenfestes statt.

Wie in den vergangenen Jahren wird auch diesmal ein kostenloser Busfahrdienst aus allen Gemeinden und Ortsteilen der Samtgemeinde angeboten.

Die Einzelheiten zum Programmablauf sowie die jeweiligen Abfahrtszeiten der Busse werden in Kürze veröffentlicht. 



18.04.2017
5. Änderung des Flächennutzungsplanes - Aufstellungsbeschluss - Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 3 Abs. 1 BauGB


Der Rat der Samtgemeinde Radolfshausen hat am 29.09.2016 die Aufstellung der 5. Änderung des Flächennutzungsplanes beschlossen.
Der Aufstellungsbeschluss wird hiermit gemäß § 2 Abs. 1 des Baugesetzbuches (BauGB) vom 23.9.2004 (BGBl. I S. 2414) in der zuletzt geltenden Fassung bekannt gemacht.
Die 5. Änderung des Flächennutzungsplanes besteht aus mehreren Teilbereichen in allen Mitgliedsgemeinden. Die Teilbereiche werden im Folgenden im Maßstab 1:5.000 dargestellt. 
mehr



Dienstjubiläum Hartmut Breithaupt

18.04.2017
25-jähriges Dienstjubiläen bei der Samtgemeinde Radolfshausen


Am 08.04.2017 feierte Hartmut Breithaupt sein Dienstjubiläum bei der Samtgemeinde Radolfshausen. Herr Breithaupt kann auf eine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst zurückblicken.

Hartmut Breithaupt ist derzeit als Hausmeister der Wilhelm-Busch-Grundschule Ebergötzen und der Regenbogenschule Waake tätig, Weiterhin ist er zusätzlich im Winterdienst bei der Samtgemeinde Radolfshausen im Einsatz.

Im Rahmen einer kleinen Feierstunde wurde Hartmut Breithaupt für seine 25-jährige Tätigkeit im öffentlichen Dienst geehrt. Samtgemeindebürgermeister Arne Behre dankte ihm für die langjährige vertrauensvolle und sehr gute Zusammenarbeit.
Als Anerkennung überreichte Samtgemeindebürgermeister Arne Behre zu diesem Anlass eine Dank- und Glückwunschurkunde sowie ein kleines Präsent. 



12.04.2017
B 27 / B 446 Fahrbahnerneuerung Ebergötzen – Seeburg - Seulingen


Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr hat mitgeteilt, dass die Arbeiten auf der Bundesstraße 446 zwischen Ebergötzen und Seulingen soweit vorangeschritten sind, dass die Sperrung für die letzte von drei Bauphasen auf der B 446 zwischen Ebergötzen und Seeburg bereits am Dienstag, den 18.04.2017 im Laufe des Tages eingerichtet werden kann. Gleichzeitig wird der Verkehr von Duderstadt nach Seeburg wieder freigegeben. Die Sperrung des Abschnittes zwischen Ebergötzen und Seeburg wird voraussichtlich bis Ende Mai andauern.

Der überregionale Verkehr sowie der LKW-Verkehr über 7,5 t werden weiterhin bereits ab Ebergötzen bzw. ab Duderstadt über die B 247 (Duderstadt, Obernfeld, Mingerode, Gieboldehausen) umgeleitet. Über den weiteren Bauablauf wird die Landesbehörde rechtzeitig informieren. Witterungsbedingt kann es bei den Baumaßnahmen zu Verschiebungen bzw. Verzögerungen kommen. Die Baukosten der gesamten Baumaßnahme betragen ca. 5,5 Mio. Euro.

Die Landesbehörde bittet alle Verkehrsteilnehmer und Anwohner um Verständnis. 



27.03.2017
Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2017


In diesem Jahr findet zum 14. Mail der Wettbewerb "Unbezahlbar und freiwillig - Der Niedersachsenpreis für Bürgerengagement statt, bei dem das freiwillige Engagement von Menschen ausgezeichnet werden soll. Es sind Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro zu gewinnen. Die Bewerbungsfrist endet am 18. Juni 2017 
mehr



24.02.2017
Erweiterung des Serviceangebotes im Rathaus der Samtgemeinde, Neue Sprechzeiten für Frühaufsteher


Ab dem 01.03.2017 werden die Öffnungszeiten im Rathaus der Samtgemeinde flexibler gestaltet, um auch bereits auf dem Weg zur Arbeit in den frühen Morgenstunden den Rathausbesuch zu erledigen.
Hierfür wird das Rathaus der Samtgemeinde jeweils am Montag und Freitag bereits um 07.30 Uhr geöffnet, um „Frühaufstehern“ Gelegenheit für den Rathausbesuch zu geben. Die neuen Dienstzeiten der Samtgemeinde lauten ab 01. März wie folgt:

Montag 07.30-12.00 Uhr und 14.00-15.30 Uhr
Dienstag 09.00-12.00 Uhr und 14.00-15.30 Uhr
Mittwoch 09.00-12.00 Uhr und 14.00-15.30 Uhr
Donnerstag 09.00-12.00 Uhr und 14.00-18.00 Uhr
Freitag 07.30-12.00 Uhr

Termine auch außerhalb dieser Dienstzeiten können jederzeit gesondert vereinbart werden. 
mehr



BM Behre dankt Wanderwegewart Wilfried Schmidt

14.02.2017
Ehrung für Wanderwegewart


m Rahmen einer kleinen Feierstunde ehrte Samtgemeindebürgermeister Arne Behre den Wanderwegewart der Samtgemeinde Radolfshausen, Herrn Wilfried Schmidt aus Bernshausen, für sein inzwischen über 10-jähriges Engagement, und überreichte ihm eine entsprechende Dankesurkunde.

Seit vielen Jahren gibt es unterschiedliche Initiativen und Programme auf Gemeinde- und Kreisebene um regionale Möglichkeiten zur Naherholung und Freizeitgestaltung systematisch zu verbessern. Auch die Erweiterung und Optimierung der touristischen Angebote steht damit im Zusammenhang.

Zunächst wurden dazu eine Vielzahl von Radwegen kreisweit erfasst, instand gesetzt bzw. sogar neu gebaut und schließlich flächendeckend beschildert.

Ab 2006 wurden dann die Wanderwege näher ins Auge gefasst. Unsere abwechslungsreiche Kulturlandschaft mit ihrem reichen Waldbestand lädt sehr zum Wandern ein. Allerdings sind nicht alle Wege und Pfade insbesondere ortsfremden Gästen bekannt und verschiedene Verbindungen bedurften auch eines Ausbaus bzw. zumindest einer Ertüchtigung. 
mehr


| 1 | 2 |