Textversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 



Menü



Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Familienzentrum

Familienzentrum

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Bürgerservice

Bürgerservice

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wahlen

Wahlen

Freiwilligenakademie

Freiwilligenakademie

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Kreis-Fusion

Kreis-Fusion
Näheres zum Thema
Kreis-Fusion

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Galerie Göttinger Land

Galerie Göttinger Land

ZVSN-Touren

ZVSN-Touren

Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

weitere Informationen



Maßnahmen zur Prävention von Schadnagerproblemen

Vereinzelt erhöhter Mäuse- und Rattenbefall

Hin und wieder erreichen die Samtgemeindeverwaltung Hinweise auf erhöhte Mäuse- und Rattenvorkommen in einzelnen Ortsteilen.

Als Präventivmaßnahme gegen Schadnager wird darauf hingewiesen, dass das Füttern von fremden Haus- und Wildtieren innerhalb geschlossener Ortschaften unterbleiben soll. Die Fütterung führt zu unnötigen Verschmutzungen aber auch zu Gefahren durch zunehmende Annäherung und Vermehrung der Tiere, unter anderem die genannten Schadnager.

Auch Waschbären verlieren dadurch verstärkt die Scheu vor

 Menschen und ziehen weiter in besiedelte Gebiete. Daraus folgt wiederum das Problem von unangenehmen, tierischen Rückständen, Sachbeschädigungen durch Kratz- und Beißspuren sowie im schlimmsten Fall die Übertragung von Krankheiten.

Weiterhin weist das Ordnungsamt darauf hin, dass u.a. Fleisch nicht auf dem Kompost zu entsorgen ist, da dies ebenfalls Schadnager oder Waschbären anzieht.

 

Samtgemeinde Radolfshausen
erstellt am 25.07.2018