Textversion · Suche · Sitemap · Kontakt · Impressum

 
 



Menü



Ratsinformationssystem

Ratsinformationssystem

Öffnungszeiten

Öffnungszeiten

Familienzentrum

Familienzentrum

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Nachbarschaftshilfe Radolfshausen

Bürgerservice

Bürgerservice

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wir in Radolfshausen-E-Paper

Wahlen

Wahlen

Freiwilligenakademie

Freiwilligenakademie

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Sprechzeiten des Seniorenstützpunktes

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Pflegestützpunkt Landkreis Göttingen

Kreis-Fusion

Kreis-Fusion
Näheres zum Thema
Kreis-Fusion

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Arbeitgeberservice Landkreis Göttingen

Galerie Göttinger Land

Galerie Göttinger Land

ZVSN-Touren

ZVSN-Touren

Bildungsregion Göttingen

Bildungsregion Göttingen

weitere Informationen



Freiwilligenbörse am 21.09.18 in Ebergötzen ein voller Erfolg

Motto „Runter vom Sofa und weg mit der Konsole“

Unter dem Motto „Runter vom Sofa und weg mit der Konsole“ fand am 21.09.18 die erste Freiwilligenbörse in der Samtgemeinde statt. Aus allen Bereichen der ehrenamtlichen Arbeit stellten sich rd. 30 Vereine, Verbände und Initiativen mit ihrem Engagement den Besuchern vor und luden aktiv zum Mitmachen ein.

Der Andrang der Besucher/innen im Dorfgemeinschaftshaus war groß, dem Aufruf zum Schnuppern waren viele gefolgt.

 

FreiwilligenbörseB1

 

Samtgemeindebürgermeister Arne Behre eröffnete die Veranstaltung und erläuterte, dass diese Freiwilligenbörse die erste in einer Reihe von
drei Veranstaltungen insgesamt ist. Entstanden ist die Idee aus einem Projekt, bei dem sich Kirchengemeinden, Landkreis und die Samtgemeinden Radolfshausen und Gieboldehausen sowie die Stadt Duderstadt zum regelmäßigen Gedankenaustausch treffen. So wurden alle Besucher/innen auch von den Kirchenvertretern Wiebke Vielhauer und Bernd Galluschke sowie Birgit Kepke-Hartwig vom Landkreis Göttingen herzlich willkommen geheißen.

An dem Abend stellten verschiedene ehrenamtlich Tätige ihre konkrete Arbeit in Interviews vor. Für die Feuerwehr schilderten Gemeindejugendwartin Katharina Nachtwey und Gemeindebrandmeister Marcel Hartelt ihre Beweggründe für ehrenamtliches Engagement.

Laura Bothmann vom TSV Ebergötzen und Fabian Ausburg vom Schützenverein Seulingen stellten insbesondere die Jugendarbeit in den Vereinen vor.

Aus der Arbeit der Nachbarschaftshilfe Radolfshausen berichtete Petra Kluge, Rolf Wiegmann erzählte von dem persönlichen Engagement des Helferkreises für eine syrische Flüchtlingsfamilie. Susanne Goldmann stellte das seit Jahren sehr erfolgreiche Erzählcafe in Waake vor, bei dem sich neunmal im Jahr zwischen 35 und 50 Bürger zu verschiedenen Themen bei Kaffee und Kuchen austauschen. Von ihrem ehrenamtlichen Engagement in der Kirchengemeinde Waake berichtete Heike Hoyer, als Vertreter der Kommunalpolitik schilderten der Ehrensamtgemeindebürgermeister Willi Behre und der Bürgermeister der Gemeinde Seeburg Martin Bereszynski ihre Motivation, sich zu engagieren.

 

FreiwilligenbörseB2

Bildunterschrift: Vertreter/innen der Kirchengemeinde Waake und

der Kommunalpolitik im Gespräch mit Ute Andres

 

 

Musikalisch unterstützt wurde der Abend vom Chor KlangArt aus Ebergötzen, dem Posaunenchor Waake-Bösinghausen, dem Gesangverein Waldesgrün aus Holzerode, einer Jugendgruppe aus Waake mit einem Rap sowie dem Shantychor aus Holzerode.

 

FreiwilligenbörseB3

Bildunterschrift: Neue Sängerinnen und Sänger sind beim Chor

KlangArt aus Ebergötzen herzlich willkommen.

 

 

"Lasst uns den Schwung von heute mitnehmen und in unsere Dörfer tragen“, fasste Arne Behre die Aussagen der Besucher und Mitwirkenden zusammen. Fazit insgesamt: „Nicht meckern, sondern mitmachen.“

 

Weitere Bilder sind in der folgenden Galerie zu finden: Galerie anzeigen

 

Samtgemeinde Radolfshausen
erstellt am 28.09.2018